News

SYZYGY GROUP baut Digitalstrategie für die Frankfurter Buchmesse

Publiziert
SYZYGY GROUP, Bad Homburg, 7. Juli 2021

Agentur entwickelt digitale Geschäftsmodelle für den B2B- und B2C-Bereich der größten internationalen Messe für den Handel mit Büchern und Inhalten / Langfristiges Mandat

 

Berlin/Bad Homburg, 7. Juli 2021 – Die Frankfurter Buchmesse hat die SYZYGY GROUP damit beauftragt, für die Leitmesse der internationalen Verlags- und Inhaltebranche eine langfristig ausgerichtete Digitalstrategie zu entwickeln. An der zunächst bis 2024 vereinbarten Zusammenarbeit ist zudem der Technologie- und Informationsanbieter MVB als weiterer Partner beteiligt. Die SYZYGY GROUP konnte sich mit ihrem strategischen Ansatz und einem überzeugenden Konzept unter Federführung ihrer Strategie- und Businessdesign-Beratung diffferent aus Berlin und mit SYZYGY Techsolutions gegenüber Mitbewerbern durchsetzen.

 

Die SYZYGY GROUP, die Frankfurter Buchmesse und die MVB haben bereits mit der Arbeit begonnen. Dazu gehört maßgeblich die Entwicklung von tragfähigen Geschäftsmodellen für den B2B- und B2C-Bereich, die das physische Messeformat dauerhaft und unabhängig von der pandemischen Entwicklung ergänzen werden. Das Mandat umfasst zudem den gemeinsamen Auf- und Ausbau digitaler Plattformlösungen. Im Fokus steht dabei der konkrete Nutzen für die ausstellenden Unternehmen, die Fachbesucher:innen und das Publikum. Auf Basis der Erfahrungen von 2020 entwickelt die SYZYGY GROUP in einem ersten Schritt die digitale Customer Journey für die diesjährige Frankfurter Buchmesse (20.-24. Oktober 2021) weiter und optimiert das Nutzererlebnis.

„Die Frankfurter Buchmesse ist ein Festival mit internationaler Strahlkraft und ein globaler Handelsplatz, der sich stetig weiterentwickelt. Die SYZYGY GROUP hat uns mit ihrem tiefen Verständnis für unsere Branche, mit ihrer Digitalstrategie und ihrer schnellen Umsetzungskompetenz überzeugt“, sagt Juergen Boos, Geschäftsführer der Frankfurter Buchmesse.

„Für die Frankfurter Buchmesse die analoge und digitale Welt miteinander zu verbinden, ist für uns ein absolutes Herzensthema. Wir freuen uns sehr über dieses bedeutende Lead-Mandat und bedanken uns für das Vertrauen. In enger Zusammenarbeit mit den Mitarbeiter:innen von Frankfurter Buchmesse und MVB bringt unser Team seine Stärken in den Disziplinen Strategie, digitale Geschäftsentwicklung, Kundenzentriertheit und Technologie ein“, sagt Franziska von Lewinski, CEO der SYZYGY GROUP.

„Unser Ziel im laufenden Projekt ist es, gemeinsam mit den verschiedenen Kundenzielgruppen der Frankfurter Buchmesse eine leistungsfähige digitale Infrastruktur aufzubauen. Die Prozesse und Angebote müssen dabei unterschiedlichsten Anforderungen gerecht werden. Deshalb setzen wir bei der Entwicklung auf kooperative und flexible Methoden, die die Zielgruppen unmittelbar einbeziehen und sich in anderen Vorhaben bereits bestens bewährt haben”, sagt MVB-Geschäftsführer Ronald Schild.

 

Über die Frankfurter Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse ist die wichtigste Fachmesse für das internationale Publishing und ein branchenübergreifender Treffpunkt für Player aus den Bereichen Bildung, Filmwirtschaft, Games, Wissenschaft und Fachinformation. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bildet seit 1976 der jährlich wechselnde Ehrengast, der dem Messepublikum auf vielfältige Weise seinen Buchmarkt, seine Literatur und Kultur präsentiert. Die Frankfurter Buchmesse organisiert die Beteiligung deutscher Verlage an internationalen Buchmessen und veranstaltet ganzjährig Fachveranstaltungen in den wichtigen internationalen Märkten. Die Frankfurter Buchmesse ist ein Tochterunternehmen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

 

Über MVB

Der Technologie- und Informationsanbieter MVB macht Bücher sichtbar. Zentrale Plattformen auf Basis internationaler Metadatenstandards ermöglichen Verlagen und Buchhandlungen im In- und Ausland die erfolgreiche und effiziente Vermarktung ihrer Titel. Redaktionelle und werbliche Formate sowie der persönliche Austausch bei Netzwerkveranstaltungen geben Orientierung in den verschiedenen Buchmärkten. Im engen Austausch mit Kunden und Marktteilnehmern aus allen Bereichen der Buchbranche arbeiten die Teams an den Standorten in Frankfurt am Main, Mexiko-Stadt, New York und São Paulo fortlaufend an innovativen Infrastrukturlösungen für den Buchhandel der Zukunft.

Interesse?
Lassen Sie uns sprechen!
Projektanfragen Felix Schröder
Geschäftsführer